Springe zum Inhalt

Das Klima und der Artenschwund sind wichtige Themen - aber tatsächlich doch nur Folgeprobleme. Die Ursache von Klimaänderung, Umweltzerstörung und Flüchtlingskatastrophen ist meiner Meinung nach:
Wir sind zu viele, werden immer mehr und machen alles kaputt!


Die Erde kommt mir vor wie ein menschlicher Organismus: Auf eine Virus-Infektion reagieren wir mit Temperaturerhöhung (bei uns nennt man das Fieber) bis die Anzahl der Viren wieder auf ein erträgliches Maß geschrumpft ist. Ich glaube, sowas Ähnliches passiert gerade mit unserem Planeten.

Und wir sind die Viren!


Michael Bolland

Wir wünschen unseren Mitgliedern und allen Gartenfans eine wunderschöne Urlaubszeit!
Im Gartenbauverein geht es im September weiter mit den ersten Arbeiten am Hortus Lacu. Es wäre schön, wenn wir noch ein paar Rückmeldungen zur Gestaltung des Hortus als Drei-Zonen-Garten bekämen. Es gibt hier einen Plan, den man sich ausdrucken und in den man mit bunten Stiften seine Ideen einmalen kann. Hier finden Sie eine Beschreibung der drei Zonen.

Inzwischen sind auch unsere biologischen Wiesenmäher - Määäääh! - angekommen und fühlen sich im Hortus recht wohl. Sechs junge Waldschaf-Böcke hat uns der Verein Arche aus Erlangen zur Pflege des Hortus Lacu leihweise zur Verfügung gestellt. Sie werden ein paar Wochen benötigen, um den Bewuchs abzufressen.

Und - nicht vergessen - falls Sie Ihren eigenen Garten pflegeleichter und ökologischer umgestalten wollen - sprechen Sie mit uns. Wir haben viele Ideen dazu und würden gerne helfen.

Zur Apfelernte werden wir dann wieder Früchte sammeln und zum Mosten bringen. In diesem Jahr wollen wir neben dem guten Apfelsaft auch Apfelmus herstellen, wofür - wird noch nicht verraten!

Wir freuen uns sehr auf Ihre Beteiligung.

Mit der Suchmaschine Ecosia hat ein StartUp in Berlin schon mehr als
60 Millionen Bäume finanziert. Der Trick ist: Die Werbeeinnahmen, an denen Google & Co sich dumm und dämlich verdienen, werden zu 80% an Organisationen abgeführt, die damit weltweit ganz massiv aufforsten.
Die Suchfunktion erledigt die Google-Konkurrentin Bing, die Werbeeinnahmen ziehen quasi CO² aus der Luft. Das Ganze scheint rechtlich sauber abgesichert zu sein.

Richtig gut!
Ein Test lohnt sich!

Ecosia.org

Funktioniert wie gewohnt: Die Suchmaschine Ecosia.org

Job zu vergeben

Uns fehlt noch ein 2. Kassenprüfer.
Die nächste Kassenprüfung wird vermutlich erst im Frühjahr 2020 als Vorbereitung zur Mitgliederversammlung stattfinden. Wer Interesse und Zeit hat - und vielleicht auch bei den Projekten mitwirken mag, ist herzlich willkommen. Kontakt unter info@ogv-hessdorf.de