Springe zum Inhalt

So gar nicht passend für Gartenarbeit heizt das Wetter uns gegenwärtig ein. Da fällt es nicht leicht, an kalte Winter mit der gegenwärtigen Angst vor dem Energiemangel zu denken.

Gegen die Hitze können wir so direkt nichts machen, aber gegen die weitere Verbrennung von fossilen Energieträgern können wir einen kleinen Beitrag leisten. Sowohl für Mieter als auch für Hausbesitzer besteht die Möglichkeit, sogenannte Balkon-PV-Anlagen ganz einfach zu installieren. Mit einigen wenigen PV-Modulen und einem kostengünstigen Wechselrichter kann man den Bezug von Strom aus dem Netz reduzieren - und zwar völlig legal. Gerade wenn Sie zum Beispiel tagsüber eine Klimaanlage betreiben, Waschmaschine, Geschirrspüler oder auch das Laden des Elektroautos an die Sonnenstrahlung anpassen können, amortisieren sich diese kleinen Anlagen nach wenigen Jahren.

Und das Beste - beim Umzug kann man sie einfach mitnehmen!

Schreiben Sie eine Mail, wenn Ihnen dieser Gedanke gefällt und Sie sich informieren möchten!

Mail an den Vorstand: info<at>ogv-hessdorf.de

Die jährliche Mitgliederversammlung des Vereins hat die thematische Neuausrichtung des Obst- und Gartenbauvereins Heßdorf e.V. auf die Themen Klimaschutz und Artenerhalt mit dem Hintergrund des eigenen Gartens beschlossen. Nun gilt es, dafür die richtigen Ideen und Konzepte zu entwickeln und umzusetzen. Das ist ein Prozess, bei dem wir erkunden, lernen und auch bei anderen abschauen wollen.
Gehen wir es an!

Außerdem sind die Mitglieder damit einverstanden, dass wir uns umsehen, ob es einen Partnerverein in der Nähe gibt, mit dessen Hilfe wir die Basis unserer Aktiven verstärken und z.B. mit Jugendarbeit und Neumitgliederwerbung mehr Schlagkraft erreichen können.

Wir wollen am Ende ein aktiver, beliebter Verein sein, der 'richtig was bewegt'!

Zehn Tage haben wir noch im Jahr 2021.
Diesem Jahr voller Einschränkung,
diesem Jahr voller Hoffnung auf ein Ende der Pandemie.

Jetzt stehen wir wohl wieder kurz vor einem Lockdown,
trotz Genesung, Impfung und Booster sind wir
weiterhin bedroht schwer zu erkranken.

Ob wir uns im Frühjahr wieder treffen können?
In der Natur sind wir frei und nicht bedroht.
Wann wird das wieder der Normalzustand?

Ich wünsche Ihnen schöne Feiertage und
einen guten Start in 2022!
Gesund und Munter!

Ihr

Michael Bolland

Bei leckeren Torten und Kuchen, Tirmisu und belegten Stückchen ließ es sich gut feiern. Das Sportheim Niederlindach bot den gemütlichen Rahmen dazu.

Christine Hartmann hatte die Tische weihnachtlich geschmückt, handgemachte Torten und Kuchen kamen von verschiedenen Spendern. Horst Rehder begleitete mit der Gitarre einige Weihnachtslieder und Michael Bolland berichtete von den Arbeitseinsätzen im Hortus Lacu.

Alles zusammen war es ein gemütlicher Nachmittag!

Bei trockenem und kalten Wetter war der Markt eine wunderschöne Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit.
Der Stand der Obst- und Gartenbauvereines war gut besucht und es gab sehr nette Gespräche.

Mit Kunst und leckeren Sachen ein vielfältiges Angebot
Mit Wachs von Heßdorfer Bienen ein guter Beitrag zur Kunststoffvermeidung
Leckere Baggers mit Apfelmus

Mit der Suchmaschine Ecosia hat ein StartUp in Berlin schon mehr als
75 Millionen Bäume finanziert. Der Trick ist: Die Werbeeinnahmen, an denen Google & Co sich dumm und dämlich verdienen, werden zu 80% an Organisationen abgeführt, die damit weltweit ganz massiv aufforsten.
Die Suchfunktion erledigt die Google-Konkurrentin Bing, die Werbeeinnahmen ziehen quasi CO² aus der Luft. Das Ganze scheint rechtlich sauber abgesichert zu sein.

Richtig gut!
Ein Test lohnt sich!

Ecosia.org

Am 9.12.19 waren schon 76.882.255 Bäume gepflanzt

Job zu vergeben

Uns fehlt noch ein 2. Kassenprüfer.
Die nächste Kassenprüfung wird vermutlich erst im Frühjahr 2020 als Vorbereitung zur Mitgliederversammlung stattfinden. Wer Interesse und Zeit hat - und vielleicht auch bei den Projekten mitwirken mag, ist herzlich willkommen. Kontakt unter info@ogv-hessdorf.de