Springe zum Inhalt

Der Sonnenfänger

Der erste Arbeitssamstag im Hortus Lacu hat schon Spuren hinterlassen. Nachdem wir einige Anhängerladungen mit Sandsteinen geschenkt bekommen hatten, wurde der Sonnenfänger das erste Objekt. Er besteht aus einer Sandstein-Trockenmauer, die kreisförmig und nach Süden offen angelegt ist. Die Sonne soll die Mauer aufheizen und so werden die Temperaturen in dem Kreis ein wenig höher liegen als außerhalb. Wir hoffen, dass sich hier Eidechsen und verschiedene Insekten ansiedeln.
Die dünne Humusschicht innerhalb des Kreises haben wir entfernt und in der Pufferzone um den Garten herum abgelegt. Im Frühjahr werden wir eine Mischung mit Trocken- Magerkräutern ansähen und schauen, was passiert.

Unser Sonnenfänger, die Trockenmauer soll noch etwas höher werden.

Bei den Bäumen gab es eine komische Entdeckung:
Apfelblüte im September!
Wir haben mit Ecosia.org im Netz gesucht und tatsächlich: Durch die veränderten Temperaturen sind die Pflanzen wohl gerade etwas verwirrt und verschiedentlich berichten Gärtner von Früchten und Blüten nebeneinander.

Apfelblüte im September

Der nächste Arbeitssamstag wird am 21.9.2019 wieder von 10:00 bis 17:00 Uhr stattfinden. Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt. Bitte Handschuhe und persönliches Gartenwerkzeug mitbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.