Springe zum Inhalt

Der zweite Arbeitssamstag

Nun waren wir schon fünf, die am Samstag im Hortus Lacu zu Schaufel, Harke und Spaten gegriffen haben.
Zuerst einmal wurde die Schafe umgesiedelt, damit sie wieder frisches Kraut zu Fressen fanden, dann haben wir Dornen- und Stolperstellen beseitigt, einen kranken Kirschbaum und zwei wild aufgegangene junge Eichen gefällt und als Totholz in der Pufferzone abgelagert. Wir haben den Platz für unseren kleinen Teich festgelegt und aus Natursteinen einige Steinpyramiden gebaut. Und nebenbei noch die Birnbäume und fast alle Apfelbäume abgeerntet, damit wir etwas zum Mosten bekommen.

Am 28.September holen wir aus zum dritten Streich! Wieder von 10:00 bis 17:00, mit snackmäßiger Unterstützung von Frau Rehder wollen wir am Teich arbeiten und die Wege festlegen. Es haben sich schon ein paar Leute dazu angemeldet und wir hoffen auf weitere Mitstreiter.

Jeder sollte sich Handschuhe und Arbeitskleidung mitbringen und vielleicht ein paar persöhnliche Gartengeräte wie Spaten/Harke/Astschere. Eine Schubkarre haben wir da, eine zweite kann nicht schaden. Ein Tisch und zwei Stühle sind vorhanden, falls nicht mehr benötigtes Mobiliar bei Ihnen auf neue Bestimmung wartet, bitte kurze Info per Mail.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.