Springe zum Inhalt

Es tut sich was…

Unser Arbeitseinsatz im Hortus Lacu am 12.9.20 war erfolgreich und hat viel Spaß gemacht.

  • Von nun an weht im Hortus die Gärtnerfahne, damit der Garten besser erkennbar ist.
  • An einigen Apfelbäumen wurden die Wassertriebe entfernt
  • Eine gespendete Teichschale wurde eingegraben, damit wir weitere Feuchtzonen im Garten erhalten
  • Sepp Röhrle hat zwei unabhängige Populationen von Zauneidechsen entdeckt, deren Lebensraum wir noch weiter optimieren wollen
  • Die erste Ringelnatter wurde gesichtet, die unsere Froschpopulation im großen Teich zu schätzen weiß.

Auch wenn unser Hortus noch einen weiten Weg zur endgültigen Gestaltung zurücklegen wird, entwickelt sich schon sichtbar ein Lebensraum für Kleintiere und Reptilien.

Am Samstag, dem 26.09.2020 treffen wir uns ab 9:30 zum nächsten Arbeitseinsatz. Sie sind herzlich willkommen, für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.